30. Juni 2016

Urlaub Teil 1

Heute werde ich mal ganz Privat. Das kennt ihr ja so gar nicht von mir :-)

Wie ihr von meinem letzten Post schon wisst, waren wir knapp 3 Wochen in Florida :-) Aus diesem Grund habe ich euch nichts zu zeigen, da ich nicht genäht habe und auch bis jetzt noch nicht angefangen habe. Ich glaube ich werde eine kleine Sommerpause machen und das aktuell schöne Wetter einfach mit den Kids im Schwimmbad geniessen :-)
Ich hatte in den Ferien 4 Stück 20Minuten Shirts von Muckelie und 5 ShortyLegs von Sara & Julez für mich dabei. Alles wurde getragen, aber irgendwie hatte ich keine Lust Fotos zu machen. Ich hole das hier in der Schweiz nach und werde euch alle Teile zeigen :-)
Für meine kleine hatte ich übrigens auch 2 ShortyLegs von Sara & Julez genäht und die waren im Dauereinsatz :-) Gott sei Dank konnten wir in der Villa waschen :-)

So... und nun zu meinem Reisebericht. Vorneweg muss ich sagen, dass wir Florida lieben wie ein zweites Zuhause. Wir waren schon ein paarmal da :-) Das letzte Mal im Mai 2013 als unsere Tochter 15 Monate alt war.
Dieses Mal sind wir zu acht gereist. Meine Eltern, ein befreundetes Paar und wir 4 :-) Den Flug haben Joleen (4 Jahre) und Yann (2 Jahre) super gemeistert, obwohl wir eine Stunde Verspätung hatten und einen Umweg (wegen Gewitter) fliegen mussten. So dauerte die Reise 11 1/2 Stunden anstelle von 10 und wir waren um ca. 19:00 Uhr Ortszeit in Miami.
Die ersten 2 Nächte haben wir im DoubleTree by Hilton Hotel in Sunrise geschlafen. Dieses Hotel ist direkt gegenüber von der Sawgrass Mills Mall, welche das grösste Outletcenter in Florida (glaub sogar Amerika) ist :-) Shopping bis zum Umfallen :-)
Jetzt kommt der beste Teil :-) Am 3. Tag haben wir uns auf den Weg nach Cape Coral gemacht. Einmal quer durch die Everglades an den Golf von Mexiko. Ich liebe den Westen von Florida. Die Strände sind schneeweiss und man hat den Sonnenuntergang :-) Auch ist das ganze Leben viel gemütlicher...
Wir haben in Cape Coral die Villa Magic Summer direkt am Kanal mit Bootssteg für 9 Tage gemietet. Die Villa hatte einen riesen Pool, 3 Schlafzimmer, 3 Badezimmer, 1 Büro, riesen Wohnzimmer und eine riesen Küche mit Bartheke :-)



Die Villa war wirklich ein Volltreffer. Wir haben es sehr genossen. Kajak's und Fahrräder standen uns auch zur Verfügung :-) Mein Papa und ich gingen fast jeden morgen eine halbe Stunde laufen (länger ging nicht -> zu heiss :-))



Von der Villa aus haben wir diverse Ausflüge gemacht wie Sanibel Island, Matlacha, Airboot Tour, Ten Thousand Island's Boottour, Public Beach Cape Coral, Sun Splash Cape Coral, Sanibel Outlet Fort Myers, Fort Myers Beach etc.




Das Essen war natürlich auch der Hammer :-) 2 Mal haben wir in der Villa typisches american Barbecue gemacht. Die Männer hatten einen riesen Spass, da die Fleischstücke grösser als die Teller waren :-) Den Rest waren wir in Restaurants. Wir haben wirklich immer wunderbar gegessen. Empfehlen kann ich euch besonders das Seven Oaks in Cape Coral. Es wird alles frisch gekocht und das schmeckt man. Das Restaurant wird von 2 Schweizern geführt, welche wir auch kennenlernen durften. 
Die 9 Tage waren viel zu schnell vorbei :-( Und schon mussten wir zusammenpacken und machten uns Richtung Norden unterwegs...

Den 2ten Teil unserer Reise werdet ihr nächste Woche lesen/sehen...

Einen schönen Abend wünsch ich euch...
Tanja



Keine Kommentare:

Kommentar posten